Montag, 7. März 2011

Muttis Nebenbei-Kaiserreis

... wurde mir quasi am Wochenende aus den Händen gerissen

  • 250 Gramm Milchreis
  • 1 Liter Milch
  • 1 Prise Salz
  • Zucker nach Geschmack

auf den Herd damit und aufkochen. Nebenbei den kompletten Inhalt von
  • 1 Glas Sauerkirschen
in einen anderen Topf geschüttet - nicht vergessen die Milch mal umzurühren - also und
  • 1 Esslöffel Speisestärke

mit etwas von dem Saft vermischen, um die kochenden Kirschen damit anzudicken.


Jetzt kocht der Reis, den nun auf ganz kleine Stufe stellen und schon mal das Wohnzimmer saubermachen, weil die Sache jetzt getrost 35 Minuten auf Ministufe vor sich hinköcheln kann. Im Vorbeigehen mal umrühen, aber so brennt nichts an.

Nach Erkalten der beiden Speiseanteile
  • 1 Becher Sahne 
schlagen und unter den Reis ziehen. Dann Reis und angedickte Kirschen in eine Schale schichten.

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich finde deine Rezepte toll! Ich werde öffters mal vorbeischauen!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. hmmmmm! Wir lieben Milchreis! Gute Idee mit den Kirschen.
    Viele Grüße und bis bald mal wieder Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ach das freut miht! Danke für die netten Mitteilungen!

    AntwortenLöschen
  4. Und das wär was für mich und meinen geschundenen Hals ;o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen