Mittwoch, 14. März 2012

Hab 10 Minuten stille Freude

Sehr viel los war heute bei einer Fachtagung und in der Mittagspause habe ich mich 10 Minuten abgesetzt und mich hinter dem Gebäude sooo wohl gefühlt!

"Nanu, wer kommt denn da?"

"Egal, schnell weitersuchen. Wo hab ich sie denn nur?"

"Ah! Zapfensamen gefunden!"

"Nu aber schnell los! Womöglich wird's sonst doch noch brenzlig mit der da hinten"

Diese Birke war über und über voll mit Hexenbesen (-:


Und schon war es wieder Zeit 250 Menschen zu begegnen. Ich stand ein wenig im Fokus der Aufmerksamkeit. Wie das wohl bewertet wurde, als ich mich zurückzog, durch Fenster jedoch beobachtbar. Und dann hab ich mich auch noch fotogafierend im Schicken Dress ins Gras geworfen... naja, sollen sie denken was sie wollen (-:

Kommentare:

  1. Ach wie süss... in unser Garten haben wir auch zwei Stück die immer drauf achten dass unsre Hunde sie in ruhe lassen... und schimpfen immer sehr laut...
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin sicher, dass wir auch im Garten Hörnchen haben, weil die auseinandergenommenen Zapfen darauf hinweisen. Leider habe ich hier noch keines davon gesehen.

    AntwortenLöschen
  3. bei uns hier in TN sind sie eine plage, ich seh jeden morgen mindestens 5 hoernchen rumspringen, es wird fruehling und sie "quitschen, knacken" (keine ahnung wie man zu den geraeuschen sagen soll?) sich gegenseitig an :D echt goldig! Morgens seh ich auch immer wildkaninchen in der Subdivision und wir haben soviele verschiedene Voegel hier. Eichhoernchen sind wirklich suess, ich mag sie auch, jedoch wie gesagt sind sie hier eine plage und werden teilweise auch abgeschossen (hier in der sub natuerlich nicht) und auch gegessen./..

    AntwortenLöschen